Unsere zukünftigen Veranstaltungen

Auf dieser Seite möchten wir Sie über die zukünftigen Veranstaltungen in unserem Seminarraum des Vereinsheimes in der Heerstraße 531 informieren.


Liebe Sternfreunde,

aufgrund der Coronavirus Pandemie können wir, wie auch die anderen astronomischen Bildungseinrichtungen in Berlin, vorerst keine Vorträge in geschlossenen Räumen anbieten. Dies geschieht aufgrund der notwendigen Gesundheitsvorsorge. Das Virus ist immer noch da! Setzen Sie sich nicht unnötigen Risiken aus. Gerade für ältere Menschen oder /und Personen mit Vorerkrankungen ist eine Infektion mit dem Coronavirus ein unvertretbares Risiko. Der Vortagsraum ist zu wenig belüfet. Unser Veranstaltungsprogramm beschränkt sich deshalb im Moment auf Beobachtungen in der Sternwarte auf dem Hahneberg und auf Exkursionen ins Berliner Umland.


Freitag, 14.8. 2020                                                                               

Die Sonne im roten Licht des Wasserstoffs

Heute beobachten wir mit einem102 mm H- Alpha Teleskop. Mit diesem Gerät lassen sich auf der Sonne viele phantastische Details erkennen wie die Wasserstoff- Protuberanzen, Flares und Filamente, die in ihrer Gestalt täglich wechseln. Sonnenuntergang ist heute erst um 20.35 Uhr unter. Besonders für Kinder geeignet.

Beginn: 18.00 Uhr – nur bei klarem Himmel – Treffpunkt Sternwarte auf dem Hahneberg

Eintritt für Mitglieder frei – für Nicht-Mitglieder € 4,00 bzw. ermäßigt € 2,00


Freitag, 21.8. 2020                                                                               

Mondbeobachtungsabend in der Sternwarte auf dem Hahneberg   

Der Abendhimmel zeigt jetzt heute die schmale Mondsichel. Mit dem großen Teleskop der Sternwarte kann man bei höherer Vergrösserung wie in einer Raumkapsel, die den Mond umrundet, an der Schattengrenze entlangfahren und in die zahllosen Krater, Ringgebirge, Rillen und Schluchten eintauchen. Viel Spaß beim Beobachten!

Beginn: 19.00 Uhr – nur bei klarem Himmel – Treffpunkt Sternwarte auf dem Hahneberg

Eintritt für Mitglieder frei – für Nicht-Mitglieder € 4,00 bzw. ermäßigt € 2,00


Freitag, 28.8. 2020                                                                               

Die Sonne im roten Licht des Wasserstoffs

Heute beobachten wir mit einem102 mm H- Alpha Teleskop. Mit diesem Gerät lassen sich auf der Sonne viele phantastische Details erkennen wie die Wasserstoff- Protuberanzen, Flares und Filamente, die in ihrer Gestalt täglich wechseln. Sonnenuntergang ist heute erst um 20.35 Uhr unter. Besonders für Kinder geeignet.

Beginn: 17.00 Uhr – nur bei klarem Himmel – Treffpunkt Sternwarte auf dem Hahneberg

Eintritt für Mitglieder frei – für Nicht-Mitglieder € 4,00 bzw. ermäßigt € 2,00


Freitag, 04.09. 2020                                                                               

Die Sonne im roten Licht des Wasserstoffs

Heute beobachten wir mit einem102 mm H- Alpha Teleskop. Mit diesem Gerät lassen sich auf der Sonne viele phantastische Details erkennen wie die Wasserstoff- Protuberanzen, Flares und Filamente, die in ihrer Gestalt täglich wechseln. Sonnenuntergang ist heute erst um 20.35 Uhr unter. Besonders für Kinder geeignet.

Beginn: 17.00 Uhr – nur bei klarem Himmel – Treffpunkt Sternwarte auf dem Hahneberg

Eintritt für Mitglieder frei – für Nicht-Mitglieder € 4,00 bzw. ermäßigt € 2,00


Freitag, 11.09. 2020                                                                               

Die Sonne im roten Licht des Wasserstoffs

Heute beobachten wir mit einem102 mm H- Alpha Teleskop. Mit diesem Gerät lassen sich auf der Sonne viele phantastische Details erkennen wie die Wasserstoff- Protuberanzen, Flares und Filamente, die in ihrer Gestalt täglich wechseln. Sonnenuntergang ist heute erst um 20.35 Uhr unter. Besonders für Kinder geeignet.

Beginn: 17.00 Uhr – nur bei klarem Himmel – Treffpunkt Sternwarte auf dem Hahneberg

Eintritt für Mitglieder frei – für Nicht-Mitglieder € 4,00 bzw. ermäßigt € 2,00


Freitag, 18.09. 2020

Astronomische Exkursion mit Teleskopen

Abfahrt ist um 19.00  Uhr vom Parkplatz gegenüber der Sternwarte. Die Teilnehmer bilden Fahrgemeinschaften. Fahrtbeschreibung für Nachzügler: Heerstraße (B5) immer geradeaus fahren, hinter Nauen und Ribbeck in Selbelang links den neu ausgebauten Feldweg ca. 5 Minuten lang fahren bis in Höhe des Waldrandes, dort links einbiegen. Bitte Teleskope und -Ausrüstungen mitbringen. Heisse Getränke und warme Kleidung bitte nicht vergessen.

Ziel: Selbelang (nächste Ortschaft nach Ribbeck ) ca. 35 Km westlich Berlins. Alle Gäste sind herzlich willkommen – die Veranstaltung findet nur bei klarem Himmel statt!


Freitag, 25.09. 2020

Mondbeobachtungsabend in der Sternwarte auf dem Hahneberg   

Der Abendhimmel zeigt jetzt heute die schmale Mondsichel. Mit dem großen Teleskop der Sternwarte kann man bei höherer Vergrösserung wie in einer Raumkapsel, die den Mond umrundet, an der Schattengrenze entlangfahren und in die zahllosen Krater, Ringgebirge, Rillen und Schluchten eintauchen. Viel Spaß beim Beobachten!

Beginn: 19.00 Uhr – nur bei klarem Himmel – Treffpunkt Sternwarte auf dem Hahneberg

Eintritt für Mitglieder frei – für Nicht-Mitglieder € 4,00 bzw. ermäßigt € 2,00


Freitag, 02.10. 2020                                                                               

Die Sonne im roten Licht des Wasserstoffs

Heute beobachten wir mit einem102 mm H- Alpha Teleskop. Mit diesem Gerät lassen sich auf der Sonne viele phantastische Details erkennen wie die Wasserstoff- Protuberanzen, Flares und Filamente, die in ihrer Gestalt täglich wechseln. Sonnenuntergang ist heute erst um 20.35 Uhr unter. Besonders für Kinder geeignet.

Beginn: 17.00 Uhr – nur bei klarem Himmel – Treffpunkt Sternwarte auf dem Hahneberg

Eintritt für Mitglieder frei – für Nicht-Mitglieder € 4,00 bzw. ermäßigt € 2,00


Freitag, 09.10. 2020                                                                               

Die Sonne im roten Licht des Wasserstoffs

Heute beobachten wir mit einem102 mm H- Alpha Teleskop. Mit diesem Gerät lassen sich auf der Sonne viele phantastische Details erkennen wie die Wasserstoff- Protuberanzen, Flares und Filamente, die in ihrer Gestalt täglich wechseln. Sonnenuntergang ist heute erst um 20.35 Uhr unter. Besonders für Kinder geeignet.

Beginn: 17.00 Uhr – nur bei klarem Himmel – Treffpunkt Sternwarte auf dem Hahneberg

Eintritt für Mitglieder frei – für Nicht-Mitglieder € 4,00 bzw. ermäßigt € 2,00


Freitag, 16.10. 2020                                                                               

Astronomische Neumond-Exkursion mit Teleskopen                         

Abfahrt ist um 19.00  Uhr vom Parkplatz gegenüber der Sternwarte. Die Teilnehmer bilden Fahrgemeinschaften. Fahrtbeschreibung für Nachzügler: Heerstraße (B5) immer geradeaus fahren, hinter Nauen und Ribbeck in Selbelang links den neu ausgebauten Feldweg ca. 5 Minuten lang fahren bis in Höhe des Waldrandes, dort links einbiegen. Bitte Teleskope und -Ausrüstungen mitbringen. Heisse Getränke und warme Kleidung bitte nicht vergessen.

Ziel: Selbelang (nächste Ortschaft nach Ribbeck ) ca. 35 Km westlich Berlins. Alle Gäste sind herzlich willkommen – die Veranstaltung findet nur bei klarem Himmel statt!


Freitag, 23.10. 2020                                                                               

Mond und Saturn am Abendhimmel                                                      

Der Mond zeigt sich heute exakt im Ersten Viertel.    

Mit dem großen Teleskop der Sternwarte kann man heute den „Goldenen Henkel“ an der Schattengrenze des Mondes sehen. Weiteres Beobachtungsobjekt ist der Ringplanet Saturn. Auf ihm sind neben dem Ring dunkle Wolkenbänder sichtbar, bei guter Luftruhe auch  schön die Cassinische Ringteilung.

Beginn: 19.00 Uhr – nur bei klarem Himmel – Treffpunkt Sternwarte auf dem Hahneberg

Eintritt für Mitglieder frei – für Nicht-Mitglieder € 4,00 bzw. ermäßigt € 2,00


Freitag, 30.10. 2020                                                                               

Die Sonne im roten Licht des Wasserstoffs

Heute beobachten wir mit einem102 mm H- Alpha Teleskop. Mit diesem Gerät lassen sich auf der Sonne viele phantastische Details erkennen wie die Wasserstoff- Protuberanzen, Flares und Filamente, die in ihrer Gestalt täglich wechseln. Sonnenuntergang ist heute erst um 20.35 Uhr unter. Besonders für Kinder geeignet.

Beginn: 17.00 Uhr – nur bei klarem Himmel – Treffpunkt Sternwarte auf dem Hahneberg

Eintritt für Mitglieder frei – für Nicht-Mitglieder € 4,00 bzw. ermäßigt € 2,00